Erweitertes Hygienekonzept

Erstellt von Marcel Stoeck

3. April 2021

Erweitertes Hygienekonzept – Für Ihre und unsere Sicherheit

Seit dem Ausbruch des Corona-Virus sind wir der Gesetzeslage immer zuvor gekommen und haben schon früh mit der Versorgung von FFP2-Masken unserer Mitarbeiter begonnen.

Nun sind wir auch in der Lage, zumindest ein mal Wöchentlich, einen Selbsttest verpflichtend bei unserem Team einzuführen, um Ihre und unsere Sicherheit im Rahmen der Möglichkeiten zu gewährleisten.

So sieht unser Hygiene-Konzept aus:

  • Auf unserem Betriebsgelände und im Türbereich bei Ihnen vor Ort gilt FFP2-Maskenpflicht
  • Auf den Baustellen gilt, soweit die körperliche Arbeit es zulässt, OP-Maskenpflicht
  • Verpflichtender Selbsttest vor Beginn einer Arbeitswoche
  • Ausreichende Desinfektionsmöglichkeiten auf dem Betriebsgelände, sowie in der Ausrüstung unserer Monteure
  • Desinfektion von Armaturen und anderen Komponenten im Rahmen der Verhältnismäßigkeit bei Ihnen vor Ort
  • Große Abstände, soweit die Situation es erlaubt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Maßnahmen aufwändig sind und daher ein kleiner Teil der Aufwendungen im Rahmen einer geringen „Hygienepauschale“ pro Mitarbeiter an Sie weitergegeben wird. Aber bedenken Sie: Es ist auch zu Ihrem Besten!

Unser Dank gilt an dieser Stelle der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf, die proaktiv die Corona-Maßnahmen im Handwerk begleiten und uns bei der Ausstattung mit Selbsttests geholfen haben.

Vielleicht wollen Sie auch folgenden Beitrag dazu sehen:
Jetzt mit Arbeitswerten

Jetzt mit Arbeitswerten

Genaue Abrechnung und faire Preise - wir stellen auf Arbeitswerte um Unsere fairen Tarife gelten seit dem 01.02. nicht...

Generationswechsel

Generationswechsel

Generationswechsel Seit 01.01.2021 ist es so weit und die Kurt Kirschbaum GmbH wurde feierlich in die dritte...

Language